Night - Free Template by www.temblo.com
EF Language and Culture Camp

2006 wird es wieder zwei EF Language and Culture Camps geben. Ich werde das Camp auf der Norwich University in Northfield, Vermont verbringen. Das Camp wird aus Kontigenten von Schülern aus Deutschland, Dänemark, Österreich, Chile, Kolumbien, Ecuador, Finnland, Ungarn, Mexiko, die Niederlanden, Norwegen, Spanien und der Schweiz bestehen. Alle Schüler (insgesamt 570) werden "gemischt" in Klassen aufgeteilt.

Das Camp wird zwei Wochen lang dauern. Am Vormittag haben wir Unterricht mit unserem Hometeacher. Das Camp vermittelt uns nützliche Sachen für das Austauschjahr und breitet uns darauf vor. Wichtige Fächer sind z.B. English, American History, Geographie oder kulturelle Dinge. Am Nachmittag kann jeder Schüler meistens seinen Ablauf selber bestimmen. Zahlreiche Aktivitäten werden geboten, an denen man teilnehmen kann wie zum Beispiel Sportaktivities (Soccer, Basketball, Volleyball....) oder andere Kurse, oder man macht einfach gar nichts und genießt den Tag.
An machen Nachmittagen stehen besondere Möglichkeiten zur Verfügung, wie z.B. zum Shoppen in die Stadt zu fahren oder zum Badestrand zu fahren.
An bestimmten Veranstaltungen nimmt das gesamte Camp teil. Dies kann der Besuch eines Baseballspiels oder eine Stadtbesichtung von Boston sein. Sonst kann man seine Freizeit relativ frei gestalten, die Teilnahme am Unterricht ist aber Pflicht. Abends hat man die Möglichkeit einen Film zu gucken oder ins Internet zu gehen.
Curfew (Nachtruhe/Ausgangsverbot) ist 23.00 Uhr in der Woche; 24.00 Uhr an Wochenenden.

Vermont ist ein schöner Bundesstaat, bekannt für seine Berge und die Neuengland Städte. Die Norwich University ist nahe der Bundeshauptstadt Montpellier, drei Stunden nördlich von Boston und ein paar Stunden südlich von Burlington. Die Universität bietet einen modernen Campus mit guten Bildungs- und Sportmöglichkeiten. Es gibt einen Swimming Pool, Basketball-, Tennis- und Badmintonfelder sowie eine Laufbahn.

Am Ende des Camps gibt es eine große Abschiedsfeier, bei der wir Schüler in der Nacht nach und nach das Camp in Richtung Gastfamilien verlassen. Wir werden je nach Abflugzeit mit dem Bus zum Flughafen gefahren. Ab dort geht dann jeder seinen eigenen Weg. Der letzte verbleibende Schüler macht dann sozusagen "das Licht aus".

Datum: 23.07.2006-05.08.2006


Norwich University
   
© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved.
Design by Marco Köppling. Host by myblog