Night - Free Template by www.temblo.com
Mariner Tritons Soccer News

With their last game played in '06 away on Friday night against Naples, the Tritons finished the 2006 Soccer year and go into winter-break with a 4-3-3 record. Mariner has not been beaten for 5 games now.
They will come back to play their 12th, and 1st game in '07, against South Fort Meyers at January 3.


last 5 games

Mariner vs. N. Fort Meyers (away) W 6-0
Mariner vs. Gulf Coast (home) W 5-1
Mariner vs. Lely (away) W 2-1
Mariner vs. Barron Collier (home) T 1-1
Mariner vs N. Fort Meyers (away) W 1-0
18.12.06 21:58


Winterbreak

Yeah ab heute habe ich endlich Winterbreak!!!
Die letzte Woche in der Schule hatten wir jeden Tag von Dienstag bis Freitag zwei Final Exams. Dafuer mussten wir auch erst um 8:00am zur Schule und hatten um 11:45am schon wieder Schluss.
Die Semesternoten setzen sich aus dem 1. und dem 2. Quarter plus der Noten in den Final Exams zusammen. Bis auf mein English Exam habe ich eigentlich ein ganz gutes Gefuehl.
Die meisten Test waren so ziemlich 100 Multiple Choice questions, in English dann noch eine Essay question und in Driver's Ed noch einen Sticker den wir selber entwerfen mussten.
Halbes Jahr schon rum.....unglaublich wie schnell wie Zeit vergeht!!!
18.12.06 22:11


Orlando

Am Freitag sind wir fuer eine Nacht nach Orlando zu der Wedding von jemandem aus der Kirche gefahren.
Freitag sind wir direkt nach der Schule losgefahren und mein Gastbruder und ich waren abends dann noch im Disney Quest. War mit $40 zwar ziemlich teuer, aber der Shuppen war dafuer echt sein Geld wert. Mein Favourite war der RollerCoaster Designer. Dort konnte man seinen eigenen Rollercoaster bauen und dann im Simulator als Fahrgast fahren. Unser Rekord war Stufe 5 mit neun Ueber-Kopf Stellen
Dann gabs dort noch ne menge anderer Sachen wie Autoscooter mit Kanonenkugeln zum Abschiessen, Simulatoren und tausende von Spielautomaten zum umsonst Spielen.
Samstag war dann die Wedding von Dana....meine erste Amerikanische Wedding. War ganz interessant und das Essen war auch gut.
Vor der Wedding waren wir dann noch beim Bass Pro Shop. Diese Shuppen sind hier echt super beliebt und bekannt und der Laden hat echt alles fuer Outdoor und ist super riesig. Innen drinnen war ein riesiges Aquarium mit Fischen die fast einen halben Meter gross waren und einem Schiessstand....Welcome to America
Eigentlich zu Schade, dass wir nur fuer eine Nacht geblieben sind...

Pictures: Orlando trip
18.12.06 22:40


Wham - last Christmas

22.12.06 16:14


Merry Christmas!

So bevor ich das noch vergesse schreibe ich das lieber zwei Tage vor Weihnachten:

Ich wuensche ich euch allen frohe und erholsame Weihnachten und einen guten Rutsch ins neues Jahr!

Weihnachten kommt bei mir irgendwie ueberhaupt nicht auf. In einer Weise logisch wenn man Weihnachten in Kaelte und (manchmal) Schnee gewoehnt ist. Hier scheint heute die Sonne und es sind 84 Grad Fahrenheit (26 Grad Celsius).
Und die Geschenke machen wir auch erst am 25. auf....
22.12.06 16:28


American Christmas

So nun ist mein erstes Amerikanisches Weihnachten auch zuende! Ich hoffe ihr hattet oder habt alle ein gutes Weihnachten und habt die Geschenke bekommen, die ihr euch gewuenscht habt. Ich hatte im Grossen und Ganzen ein ganz gutes Weihnachten. Nur am 24. abends war es ein Wenig komisch und ich habe an die Familie gedacht und hatte ein bisschen Heimweh

Am 24., Christmas Eve, sind wir morgens ganz normal zum Gottesdienst unserer Kirche gegangen. Danach sind wir gleich nach Hause gefahren und haben Mittag gegessen (Steak). Darryl, Jeff's Vater, hatte naemlich Geburtstag. Abends sind wir dann noch zum candlelight-Gottesdienst bei First Christian, Jeff's alter Kirche, gegangen. Vorm zum Bettgehen wurde dann noch traditionell die Weihnachtsgeschichte vorgelesen.

Der 25., Christmas Day, sollte es dann Weihnachten sein wie ich es gewohnt bin. Es ging eigentlich nicht so gut los, da ich um 6:00 Uhr morgens von Michael zum Geschenkeauspacken geweckt worden bin. Grandpa+Grandma Swearingen sind auch vorbei gekommen. War schon lustig, schliesslich war es noch dunkel draussen. Naja nach 50 Minuten waren wir dann fertig mit Geschenke auspacken, jeder hat seine Geschenke nach der Reihe ausgepackt sodass jeder sie anschauen konnte.
Ich habe viel mehr gekriegt als ich erwartet habe. Ich habe unter anderem einen CD-Player (weil mein MP3-player kaputt ist) mit Nickelback-Album , FIFA World Cup 2006 for PS2, DVD, Klamotten, einen Texas Hold'em Poker-Spielcomputer, giftcards, candy und so weiter bekommen.
Von Zuhause habe ich Grusskarten, eine riesen Weihnachtsmann-Karte und Geld bekommen. Ein Paket von Zuhause bekomme ich auch auch, das Weihnachten wahrscheinlich auf dem Flughafen oder Postamt verbracht hat Vielen Dank fuer eure Geschenke von Zuhause!!!

Zum Mittag sind dann Grandpa+Grandma Miranda mit Peg's Schwester & Rob vorbeigekommen. Nach dem Essen (Roastbeef) und Geschenkeaustausch sind wir dann zu Peg's Bruder gefahren. Ihr Bruder ist ein professional hunter (Jaeger) und hat sogar eine eigene hunting-show auf ESPN. Dementsprechend sah auch sein Haus aus, ueberall Hirsch- und Elchkoepfe an der Decke und ein Baerfell an der Wand. Ich konnte zum ersten Mal Football auf einem HDTV Fernseher geniessen War ganz nett....

So das war mein Weihnachten hier in den USA. Total anders aber dafuer aufregend!
26.12.06 05:31


Nickelback - Far Away

26.12.06 05:41


 [eine Seite weiter]
   
© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved.
Design by Marco Köppling. Host by myblog